SP Bautechnik

Das Berufliche Gymnasium Technik mit dem Schwerpunkt Bautechnik bereitet Schülerinnen und Schüler auf die Aufnahme eines anspruchsvollen technischen Berufs oder eines technischen Studiengangs vor. Neben der Vermittlung von allgemeinbildenden Inhalten steht der Erwerb von Handlungskompetenzen im technisch-naturwissenschaftlichen Bereich im Vordergrund. Die Schülerinnen und Schüler sind dadurch u.a. in der Lage, Probleme zu analysieren, Wirkzusammenhänge zu ermitteln und technische Sachverhalte zu mathematisieren.

  • Das Berufliche Gymnasium Technik vermittelt eine berufsbezogene Schwerpunkt­bildung mit den Profilfächern Technik und Praxis, Betriebs- und Volkswirtschaft und Informationsverarbeitung.
  • Der erfolgreiche Abschluss des Beruflichen Gymnasiums Technik ist die allgemeine Hochschulreife.
  • Schülerinnen und Schüler können im Anschluss ein Studium in beliebiger Fachrichtung aufnehmen.

Redaktion: Kerstin Fano-Groß

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln